Labor

Einige Untersuchungen werden in unserem Praxislabor durchgeführt, insbesondere Urinuntersuchungen, Mikroskopie, Tests auf okkultes Blut im Stuhl und diverse Blut-Schnelltests (Troponin bei V.a. Herzinfarkt, CRP bei Entzündungen, D-Dimere zum Thromboseausschluss, ferner Schnelltests auf Streptokokken, Influenza, Malaria, Chlamydien, Schwangerschaftstest u.a.). Die übrigen Untersuchungen von Blut, Urin, Stuhl, Abstrichen usw. erfolgt im Labor Dr. Wisplinghoff und Partner in Köln, mit dem ein täglicher Fahrdienst besteht und darüberhinaus ein regelmäßiger fachlicher Austausch über Fragen der Labormedizin erfolgt. Viele Laborbefunde liegen bereits nachmittags vor und können dann besprochen werden, in dringenden Fällen nehmen wir auch mit Ihnen Kontakt auf.

Bitte beachten Sie, dass Blutabnahmen und Probenannahmen für das Labor in Köln bis 10:00 Uhr erfolgt sein müssen, lediglich in dringenden Fällen sind Ausnahmen möglich.

In der Praxis werden zahlreiche Schnell- und Funktionstests (Glukosebelastungstest, Laktose- und Fruktosetoleranztest mittels H2-Atemtest, 13C-Harnstoff-Atemtest zum Nachweis von Helicobacter pylori, Kochsalz-Belastungstest bei V.a. Conn-Syndrom, Cortisolspiegel und Dexamethason-Hemmtest bei V.a. Morbus Cushing, Laktatmessung, Quick-/INR-Messung) direkt vor Ort oder in Zusammenarbeit mit dem Labor Dr. Wisplinghoff in Köln durchgeführt, die z.T. einer besonderen Vorbereitung bedürfen und bis zu 3 Stunden Zeit in Anspruch nehmen können. Bitte informieren Sie sich vorher hierüber, in der Regel reichen 2 Tage vorher.